Kräuterführungen im Sommer

Die Pflanzenwelt geht ins Ätherische.Alchemilla & Schwester Rose

Während in den saftigen Frühlingskräutern Vitamine und Scharfstoffe dominieren, sind die Pflanzen des Sommers herb-aromatisch und meist reich an ätherischen Ölen, und sie strotzen vor lauter geballter Heilkraft. Sie lassen sich gut trocknen und für den Winter einlagern.

10.8. und 7.9.2013: Kräuterführungen auf den Wiener Steinhofgründen, jeweils 14 h, € 16
Anmeldung: kursanmeldung.polycollege@vhs.at, 01/89 174 105 300
8.9.2013: Kräuterführung in Gablitz, gefördert von den Gablitzer Grünen ==> Teilnahme gratis!
Anmelden bitte bei mir! gerit.fischer@ernubi.at, 0699/11 37 57 11

Advertisements

Über rapontica

Ich bin in der Steiermark geboren, habe in Wien Ernährungswissenschaften (Schwerpunkt Ernährungsökologie) studiert und lebe mit Mann und Hund im Wienerwald. Meine Lieblingsthemen sind essbare Wildpflanzen und Heil- bzw. Vitalpilze; zu den Pilzen habe ich in Winterthur (Schweiz) eine Fortbildung zur Mykotherapeutin absolviert. In Fachbeiträgen, Kursen und Vorträgen gebe ich dieses Wissen regelmäßig weiter - immer vor dem Hintergrund der menschlichen Ernährung im Wandel der Zeit. Dabei ist mein Ziel nicht die schlichte Wissensvermittlung, sondern das Weitergeben der Faszination für die Pflanzenwelt vor unserer Nase - und des teils verloren gegangenen Wissens um ihre Bedeutung für unsere körperliche und seelische Gesundheit.
Dieser Beitrag wurde unter kräutersammeln, vergangene Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s