Kräuterwanderungen auf den Wiener Steinhofgründen

Die neuen Termine für meine Kräuterwanderungen auf den Wiener Steinhofgründen sind da! —>Schlehenbluete

  • 29. April 2017
  • 3. Juni 2017
  • 24. Juni 2017
    … jeweils 14:15 – 16:45 h

Egal, ob Sie Brennnessel oder Löwenzahn schon kennen: Alte Bekannte und neue Freunde werden bei dieser kleinen Wanderung aufgespürt, gepflückt, analysiert, gestreichelt, beschnuppert, gekostet und
ausgiebig bestaunt. Essbare Wildpflanzen sind kostenloses Powerfood, sind immer saisonal und regional und lassen uns die uralte Tradition des Sammelns fortführen. Sie erfahren, wie Sie die Wildkräuter sicher erkennen, was sie für uns so wertvoll macht, wie sie zu verwenden sind und wie sie in früheren Zeiten verwendet wurden. Und nebenbei erhalten Sie das eine oder andere Rezept.

Kursbeitrag: € 17,25
Anmeldung: VHS polycollege, Margareten/Wieden, +43-1-891 74-105 000
polycollege@vhs.at

Advertisements

Über rapontica

Ich bin in der Steiermark geboren, habe in Wien Ernährungswissenschaften studiert und lebe jetzt mit Mann und Hund im Wienerwald. Mein Lieblingsthema sind essbare Wildpflanzen, aber auch alle anderen Verwendungsmöglichkeiten wildwachsender Pflanzen, etwa die Herstellung von Natur(Heil)-Kosmetik aus Kräutern, Räuchern und alles andere, was mit Essbarem zu tun hat. Mein Ziel ist nicht die schlichte Wissensvermittlung, sondern das Weitergeben der Faszination für die Pflanzenwelt vor unserer Nase - und des teils verloren gegangenen Wissens um ihre Bedeutung in unserem Alltag.
Dieser Beitrag wurde unter essen, Frauenkräuter, Frühlingskräuter, kräutersammeln, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s