Ernährungsberatung mit Schwerpunkt Vitalpilze

μύκης – im lateinischen Alphabet „Mykes“ – ist das griechische Wort für Pilz. Pilze können in vielen Lebenslagen helfen. Sie können überlastete Nerven stärken, den Schlaf fördern, die Reduktion von Übergewicht unterstützen, das Osteoporoserisiko senken, Wechselbeschwerden lindern oder bei Allergieneigung und erhöhter Infektanfälligkeit ausgleichend wirken – um nur einige Beispiele zu nennen.

Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation werden – nach Abklärung möglicher Erkrankungen – Ihre Ernährungsgewohnheiten und Zielvorstellungen beleuchtet. Nach Klärung eventueller ungünstiger Ernährungsgewohnheiten schlage ich Ihnen schwerpunktmäßig jene Pilze vor, die sich bei der Prävention von Mangelerscheinungen und Erkrankungen bewährt haben. In Abstimmung mit Ihren individuellen Gewohnheiten und Vorlieben erhalten Sie Praxistipps für den gezielten Verzehr von Pilzen als Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel.

  • qualifizierte Ernährungsberaterin (Studium der Ernährungswissenschaften, Schwerpunkt Ernährungsökologie)Siegel_veoe-mitglied_2020
  • Mitglied beim Verband der Ernährungswissenschafter/innen Österreichs (VEÖ)
  • Mykomolekulare Fachberaterin nach österreichischem Recht
  • Mykotherapeutin nach schweizerischem Recht

Honorar: € 70/Stunde

Bei Interesse können Sie mich unter 0699 11 37 57 11, gerit@gerit-fischer.at oder über das folgende Formular kontaktieren!

Kräuterjoiken_1