Termine

Weitere Infos bei
Gerit Fischer 0699 / 11 37 57 11
willkommen@gerit-fischer.at
www.gerit-fischer.at

Kräuterwanderungen Steinhofgründe/Wien
jeweils 14:15 – 16:45 h(c) Daniel Schaler
Kursbeitrag: € 15,80
Anmeldung: VHS polycollege
+43-1-891 74-105 000
polycollege@vhs.at

  • 16. September 2017
  • 14. Oktober 2017

 

Kräuterwanderungen für Private
… gibt es in zweierlei Form: Für eine privat organisierte Wanderung treffen wir uns ab 5 Teilnehmern an einem geeigneten Ort im Grünen (im städtischen Bereich kann das auch ein Park sein), wo wir in 2 – 3 Stunden Wildkräuter je nach Vorkenntnissen aufspüren und besprechen.

Oder ich komme in Ihren Garten und zeige Ihnen direkt vor Ort, welche Ihrer „Unkräuter“ Ihre Ernährung bereichern können bzw. volksheilkundlich interessant sind.

Kräuterwanderungen für Firmen
Bitte kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot!

Vortrag „Wildkräuter und Vitalpilze in Prävention & Behandlung“
in der VHS Polycollege
jeweils 18 – 19:30 h
Eintritt: € 6 p.P.
Anmeldung: +43-1-891 74-105 000, polycollege@vhs.at

  • 16.5.2017
  • 12.6.2017
  • 12.9.2017



Vergangene Veranstaltungen

Vortrag „Wildkräuter und Vitalpilze in Prävention & Therapie“
im Vitalmed Purkersdorf Details
16.6.2017, 10 h
Eintritt frei
Anmeldung: +43-2231-676 28, office@vitalmed.co.at


 

Johanni – Wenn die Farne blühen mit Gerit Fischer und Brigitte Haiden
22. 6. 2012, 18 – 22 h, Dombachstadel/Purkersdorf
Kursbeitrag: € 28 (Kinder € 12)
In der Mittsommernacht (24. Juni) verschwimmt die Grenze zur Anderswelt, Tiere sprechen und Farne blühen, heißt es. Pflanzen, die in dieser Zeit gesammelt werden, sollen daher besonders beseelt sein. In einer etwa 2-stündigen Kräuterwanderung widmen wir uns den klassischen „Johanniskräutern“ und ihrem Bezug zum Johannistag sowie ihren kulinarischen und gesundheitlichen Vorzügen. Anschließend gibt es am Lagerfeuer einen kleinen Wildpflanzen-Imbiss, und wir stellen aus Bienenwachs Johannis-Fackeln her.

Kochkurs Wien/Westbahnstraße:

Wildkräuter für Fortgeschrittene: 

Ferienbetreuung Sommer 2012

Wildkräuterwanderung im mittleren Burgenland (Gerit Fischer)
Samstag, 19.5.2012, Nachmittag, Unterpullendorf (genaueres in Kürze)
Dauer: 2 – 3 Stunden, € 12 zum Aushang
Sie kennen Löwenzahn, Spitzwegerich und Gundelrebe bereits? Bei dieser Führung gibt es noch einiges mehr zu entdecken. Sie lernen die wichtigsten essbaren „Unkräuter“ eindeutig erkennen, wie einfach sie zu verwenden sind, welche gesundheitliche Wirkung sie für uns bereithalten und welche Doppelgänger es gibt.

Inkl. schriftlicher Zusammenfassung.

– für Tauschkreis-Mitglieder € 5 + 1/2 Stunde!

Wildkräuter-Seminar – erkennen, sammeln, verarbeiten (Gerit Fischer)
16. 6. 2012, 17 – 21:30h, Feldberg, Westbahnstr. 21, 1070 Wien
Kursbeitrag: € 55 (inkl. Begrüßungsgetränk, aller Lebensmittel und Rezeptesammlung)
Kennen Sie Löwenzahn, Spitzwegerich und Gundelrebe? In diesem Kurs gibt es noch einiges mehr zu entdecken. Sie erfahren, wie man essbare Wildpflanzen todischer von giftigen unterscheidet, welchen gesundheitlichen Wert sie für uns bereithalten und wie einfach sie zu verwenden sind. Nach dem gemeinsamen Kochen können Sie sich auch vom guten Geschmack überzeugen.

Vergangene Kurse

Walpurgisnacht – Fest der Wilden Weiber (Gerit Fischer & Brigitte Haiden)
27. 4. 2012, 17 – 21 h, Purkersdorf/Dombachstadel
€ 28 (Kinder € 5) – für Tauschkreis-Mitglieder 1 Stunde + € 18
Die Walpurgisnacht markiert den Beginn der warmen Jahreszeit, dem Volksmund zufolgebesuchen uns in dieser Nacht außerdem die Wesen der Anderswelt – und die Hexen reiten auf den Blocksberg, hieß es. Bei einer rund 2-stündigen Führung werden botanische und kulinarische Besonderheiten jener Wildkräuter erklärt, die in Zusammenhang mit diesem Fest stehen. Eine „Walpurgis-Suppe“ aus dem Hexenkessel am Lagerfeuer darf dabei nicht fehlen!

Baumblättersalat – Familienkurs mit Picknick (Gerit Fischer & Lucia Minecan)
5. 5. 2012, 14 – 17:30 h, Wald/Wiese im Raum Gablitz, wird noch bekannt gegeben
€ 26/Person, € 12/Kind ab 7 J., € 5/Kind unter 5 J. inkl. Lebenmittel u. Rezeptesammlung
Blätter von Bäumen essen?! Aber ja! Ein kurzes Zeitfenster bleibt uns, in dem die  Blättchen als zarte Köstlichkeit für Salate oder Aufstriche verwendet werden können. Bei einem gemütlichen Spaziergang werden Bäume mit essbarem Laub und auch einige Wiesenpflanzen vorgestellt. Danach bereiten wir bei einem Picknick einen Frühlingssalat und andere Schmankerln daraus zu.

Kräuterbrot aus dem Blumentopf – ein originelles Muttertagsgeschenk
mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
12.5. 2012, 14:00 – 17:00 h, Wien/Cobenzl
Kursbeitrag: Erwachsene € 26/Kinder € 12/ Vorschulkinder und weitere Kinder € 7
Es erwartet euch ein kleiner Streifzug durch die Ökologie, Kultur und Verarbeitung unserer Getreide. Anschließend werden wir duftende Kräutrbrote im Blumentopf backen, die ihr natürlich mit nachhause nehmen könnt.
Tauschkreis-Mitglieder können 50 % in Stunden zahlen!

Essbare Wildpflanzen Teil 1 – Wildpflanzenküche für Einsteiger 
(Gerit Fischer & Brigitte Haiden)
12. 4. 2012, 17:30 – 21 h, Seminarzentrum Gablitz
€ 38 inkl. Lebensmittel und schriftlicher Zusammenfassung
Viele Wildpflanzen unserer unmittelbaren Umgebung können wir in vielfältiger Weise in unserer Ernährung täglich verwenden. In diesem Seminar erfahren Sie nicht nur mehr über traditionelle Bedeutung und Gesundheitswert unserer Wildpflanzen, sondern können auch ausprobieren, wie Löwenzahn, Giersch und Co. im Handumdrehen zu köstlichen Schmankerln werden. Mit Skriptum und kleinen Zubereitungen.
Bei Schönwetter inkl. Führung.

1. Gründonnerstagssuppe – welche Kräuter gehören hinein?
2. Ostereier färben mit Pflanzenfarben

5. 4. 2012, Landgut Cobenzl/Wien 19
Beide Kurse mit Lucia Minecan und Gerit Fischer
Kursbeitrag pro Kurs: Erwachsene € 22, Kinder €12 bzw. € 7 für Vorschulkinder bzw. „Mehrkindrabatt“
Beide Kurse sind Familienkurse, also kindgerecht aufgebaut. Schriftliche Unterlagen, Materialien und Imbiss inklusive.

Kräuter und Harze – Räucherwerk selber herstellen (Gerit Fischer)
23. 3. 2012, 18 h (ca. 3 Stunden), Seminarzentrum Gablitz
€ 27, inkl. Material und schriftlicher Zusammenfassung
Heimische Kräuter und Harze können leicht selbst gesammelt werden. Zusammen mit Besonderheiten aus anderen Ländern ergibt sich eine riesige Bandbreite an Düften und Wirkungen. Nach einer theoretischen Einführung können wir an der „Duftbar“ ins Volle greifen und verschiedene Formen von Räucherwerk herstellen, die natürlich mit heim genommen werden können.

Salben und Tinkturen – Heilmittel selber herstellen (Gerit Fischer)
8. 3. 2012, 18 h (ca. 3 Stunden), Se-Zentrum Gablitz
Kursbeitrag € 27, inkl. Material und schriftlicher Zusammenfassung
Wer die Erzeugnisse der Pharmaindustrie gerne meidet, kennt bestimmt schon Oma’s Ringelblumensalbe und andere Hausmittel. Die Rezepte sind meist verblüffend einfach und preisgünstig, zudem können unerwünschte Zutaten (synthetische, tierische, exotische, …) nach Belieben weggelassen werden. Holen Sie sich in diesem Kurs das nötige Basiswissen, um für viele Beschwerden aus dem eigenen Fundus schöpfen zu können.

Kurse 2011

Brot backen – der spannende Weg vom Korn zum duftenden Gebäck mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
12. 11. 2011, 14:30 – 17:30 h, Wien/Cobenzl
Kursbeitrag: Erwachsene € 18/Kinder € 12/ Vorschulkinder und weitere Kinder € 7
Es erwartet euch ein kleiner Streifzug durch die Ökologie, Kultur und Verarbeitung unserer Getreide. Anschließend werden wir duftende Kräuterweckerl backen, die ihr natürlich mit nachhause nehmen könnt.
Tauschkreis-Mitglieder können 50 % in Stunden zahlen!
zum Aushang

Kräuter und Harze – Räucherwerk selber herstellen mit Gerit Fischer
17. 11. 2011, 18 – 20:30 h (ca.)
Vereinstreff Gablitz, Lefnärgasse 1
3003 Gablitz

€ 23 inkl. Material und schriftliche Zusammenfassung
Heimische Kräuter und Harze können leicht selbst gesammelt werden. Zusammen mit  Besonderheiten aus anderen Ländern ergibt sich eine riesige Bandbreite an Düften und Wirkungen. Nach einer theoretischen Einführung stellen wir verschiedene Formen von Räucherwerk her, die natürlich mit heim genommen werden können. Anmeldung beim GAB oder bei mir (s. ganz oben).   …und bitte nicht vom niederösterreichischen Kursort abschrecken lassen – der Kursraum ist ab Hütteldorf öffentlich in 30 Min. und mit dem Auto 15 Min. erreichbar! Für Tauschkreis-Mitglieder 10 Euro + 1 Stunde!

1000schön Junior – Naturpflegeprodukte selber machen mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
10. 12. 2011, 14:30 – 17:30 h, Wien/Cobenzl
Kursbeitrag: Erwachsene € 18/Kinder € 12/ Vorschulkinder und weitere Kinder € 7
So leicht kann man Heilsalbe, Massageöl, Lippenpflegestift oder Badezusatz selber machen! Am besten – aber nicht nur – mit heimischen Kräutern. Diese werden zuvor vorgestellt und kurz besprochen. Die hergestellten Produkte könnt ihr selbstverständlich mit nachhause nehmen.

Räuchern mit Kräutern für ein gutes Jahr mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
14. 1. 2012, 14:30 – 17:30 h, Wien/Cobenzl
Kursbeitrag: Erwachsene € 18/Kinder € 12/ Vorschulkinder und weitere Kinder € 7
Das Räuchern begann vor Jahrtausenden mit dem Verbrennen duftender Hölzer im wärmenden Feuer. Bald kamen getrocknete Harze, Blüten, Gräser, Blätter, Wurzeln hinzu. Einige dieser Pflanzen wollen wir euch in diesem Kurs zeigen und erklären, dann gemeinsam eine Räuchermischung kreieren und wenn möglich auch ein kleines Räucherritual machen.

 

Wald und Wiese im Herbst – sammeln, basteln, schmecken, staunen mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
8. 10. 2011, 14:30 – 17:30 h, Wien/Cobenzl
Kursbeitrag: Erwachsene € 18/Kinder € 12/ Vorschulkinder und weitere Kinder € 7
Hagebutten, Nüsse, herbstliche Wildkräuter wollen jetzt gesammelt werden! Wald und Wiese bieten aber auch eine Überfülle von Material, um Zwergenhäuschen und Land Art zu gestalten, oder aber für spannende Spiele, die die Wahrnehmung von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen fordern. Der Herbst bietet also ganz besondere Möglichkeiten – kleine Überraschungen behalten wir uns vor! 😉
Für Tauschkreis-Mitglieder gilt wieder: 50 % können in Stunden entrichtet werden!

Familien-Seminar/Fest zur Herbst-Tag&Nacht-Gleiche mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
16. 9. 2011, 16 – 21 h, Purkersdorf/Dombachstadl

Kursbeitrag: Erwachsene € 25, Kinder € 15
Familien-Kräuterwanderung mit Sammeln und anschließendem Kräuter-Bannocks-Backen am Lagerfeuer; Geschichten zur Tag-und-Nacht-Gleiche inklusive.
Details & Anmeldung: Lucia Minecan, 0699/19000958, lucia.minecan@ernubi.at

Wildkräuter-Seminar – erkennen, sammeln, verarbeiten mit Gerit Fischer
24. 9. 2011, 17 – 12:39 h, Feldberg, Westbahnstr. 21, 1070 Wien
Kursbeitrag: € 55 (inkl. Begrüßungsgetränk, aller Lebensmittel und Rezeptesammlung)
Auch wenn Sie schon einige Wildkräuter kennen: Sie werden sich wundern was der Spätsommer sonst noch an delikaten Überraschungen zu bieten hat. Anhand einer Kräuterausstellung erlernen Sie untrügliche Merkmale zur Unterscheidung von giftigen Doppelgängern, Inhaltsstoffe und Verwendung. Nach Besprechung der Basics und dem gemeinsamen Kochen können Sie sich auch vom guten Geschmack überzeugen.
Für weitere Infos Bild zum Vergrößern anklicken!

Wildkräuter-Seminar – erkennen, sammeln, verarbeiten mit Gerit Fischer
11. 6. 2011, 17 – 21:30h, Feldberg, Westbahnstr. 21, 1070 Wien
Kursbeitrag: € 55
(inkl. Begrüßungsgetränk, aller Lebensmittel und Rezeptesammlung)

zum Aushang
Kennen Sie Löwenzahn, Spitzwegerich und Gundelrebe? In diesem Kurs gibt es noch einiges mehr zu entdecken. Sie erfahren, wie man essbare Wildpflanzen todischer von giftigen unterscheidet, welchen gesundheitlichen Wert sie für uns bereithalten und wie einfach sie zu verwenden sind. Nach dem gemeinsamen Kochen können Sie sich auch vom guten Geschmack überzeugen.

Johanni – Wenn die Farne blühen mit Gerit Fischer und Brigitte Haiden-Starkie
17. 6. 2011, 18 – 22 h, Dombachstadel/Purkersdorf
Kursbeitrag: € 28 (Kinder € 12)
In der Mittsommernacht (24. Juni) verschwimmt die Grenze zur Anderswelt, Tiere sprechen und Farne blühen, heißt es. Pflanzen, die in dieser Zeit gesammelt werden, sollen daher besonders beseelt sein. In einer etwa 2-stündigen Kräuterwanderung widmen wir uns den klassischen „Johanniskräutern“ und ihrem Bezug zum Johannistag sowie ihren kulinarischen und gesundheitlichen Vorzügen. Anschließend gibt es am Lagerfeuer einen kleinen Wildpflanzen-Imbiss, und wir stellen aus Bienenwachs Johannis-Fackeln her.

Johannisnacht – Familienkurs mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
18. 6. 2011, 15 – 21 h, Wien/Cobenzl ODER
25. 6. 2011, 16 – 22 h, Dombachstadel/Purkersdorf
Kursbeitrag: € 28/Eltern-Kind-Paar, € 12 für jedeN weitereN AngehörigeN
Bei einer gemütlichen Kinderkräuterwanderung sammeln wir unterschiedliche Kräuter. Anschließend machen wir ein Lagerfeuer, bereiten einen Sonnwendtee und knuspriges Kräuter-Steckerlbrot zu. Zentrale Themen sind der Johannistag und der Jahreslauf der Sonne, verpackt in Geschichten und Spiele.
ANMELDUNG bei Lucia Minecan, 0699/19000958, lucia.minecan@ernubi.at

Erlebniswanderung für kleine Kräuterhexen mit Gerit Fischer und Lucia Minecan
2. 7. 2011, 10 – 17 h, Treffpunkt: Gablitz/Marienheim
Kursbeitrag: € 28/Eltern-Kind-Paar, € 12 für jede weitere Person
Bei diesem Ausflug zum Gablitzer Troppberg im Wienerwald entdecken wir auf spielerische Weise die Geheimnisse und Zauberkräfte bekannter Pflanzen wie Minze, Brennnessel, Johanniskraut oder Schafgarbe.

Blütenkurs für kleine Bienchen
Lucia Minecan (Erlebnispädagogin)
Sabrina Kaselitz (Zoologin)
Benno Karner (Imker)
Kursbeitrag: € 49/Eltern-Kind-Paar, € 18/weitere Person
10:45 – 17 h, Wien/Cobenzl bzw. Gablitz – Datum folgt
Während einer Wiesenexpedition lernen wir spielerisch einige Kräuter kennen, woraus wir anschließend beim Picknick köstliche Aufstriche und Salate bereiten. Bei der Besichtigunge eines Bienenstocks erfahren wir spannende Dinge über das Leben der Honigbiene, wie Honig entsteht und warum. Anschließend bereiten wir gemeinsam wohlriechende Bienenkosmetika wie z.B. Badepralinen oder Lippenpomade zu.
Anmeldung & Infos bei Lucia Minecan, 0699/19000958, lucia.minecan@ernubi.at

mama’s kitchen – Babynahrung selbst gekocht (Vortrag, Kochen und Verkosten) mit Gerit Fischer und Ursula Dallamassl
auf Anfrage
Viele frischgebackenen Eltern würden ihre Kinder lieber von Anfang an selbst bekochen, anstatt Fertignahrung zu kaufen. Doch die Angst, womöglich Folgeschäden durch Mangelernährung verantworten zu müssen, ist groß, und so hält man sich lieber an die vermeintlich ausgewogene, wenn auch konservierte und wenig abwechslungsreiche Fertigkost.

Dabei ist es die natürlichste Sache der Welt, Babynahrung zuzubereiten! Bis vor ein oder zwei Generationen vor uns gab es schließlich nichts anderes. Aber damals gab es Traditionen, um sich daran zu orientieren – und die sind uns großteils abhanden gekommen. In diesem Seminar soll die Angst vor falscher Ernährung von Babies genommen und durch kompetente, bewährte Grundregeln und Rezepte ersetzt werden. Gekocht wird großteils mit Lebensmitteln aus Bio-Anbau, natürlich aus österreichischer Produktion.

Advertisements

5 Antworten zu Termine

  1. Anonymous schreibt:

    Liebe Gerit, liebe Lucia!

    Nach langer Zeit bin ich jetzt mal dazu gekommen mir eure Veranstaltungen genauer anzusehen. Sobald das APA-Geld reicht klinke ich mich sehr gern mal ein! Tolle Sache! Hab meiner Freundin Irmgard (aus OÖ) den link geschickt, ich denke da könnten sich Interessante Kooperationen ergeben. Sie wird sich melden.

    Glg Lena

    • rapontica schreibt:

      Hallo, Lena!
      Danke für die Vermittlung, freue mich schon, von deiner Irmgard zu hören! … und du, vielleicht ein herbstlicher Wildkräuter-Kochkurs in Wien??

  2. Pingback: Kurse im Mai: | Rapunzelgarten

  3. Heidrun schreibt:

    Super! Volles Programm! Den Babynahrungskurs würd ich selbst gerne besuchen… Mal sehen, ob sich das machen lässt 🙂
    Bussi & bis bald,
    Heidrun

    • rapontica schreibt:

      Ja, ist eine lange Liste! Dabei ist das noch gar nicht alles!! Und außerdem kommen ja auch noch die gebuchten Termine dazu – wenn du also eine Truppe von Interessentinnen zusammenbekommst, komm ich gerne auch nach Linz mit dem Kurs! 😀
      Bussi, bis nächste Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s